Gemeinde Pielenhofen - VG Pielenhofen-Wolfsegg - Landkreis Regensburg
Jurasteig - Wandergenuss im Bayerischen Jura
Wahl der Wanderziele 2008 & 2009
Logo Wahlkrone 2008 & 2009 
„Pielenhofen ist mit einer ausgewählten Wandertour Kandidat der Wahl der Wanderziele: www.wanderwelten.com

Willkommen in Pielenhofen - "Perle des Naabtals"

Pielenhofen - Blick auf das KlosterAls früherer Luftkurort wird Pielenhofen auch gerne als "Perle des Naabtals" bezeichnet.

Die Gemeinde Pielenhofen liegt im landschaftlich reizvollen, malerischen Naabtal. Das Naabtal ist beidseitig von hügeligen Mischwäldern umgeben. Für Kanu- und Paddelbootfahrer ist die Naab um Pielenhofen zum beliebten Ziel geworden.

Radfahrer finden links der Naab einen durchgehenden Naabtal - Radweg von Luhe-Unterwildenau bis nach Regensburg mit einer Gesamtlänge von fast 100 km.

Markierte Wanderwege über den Oberen und Unteren Jägersteig sowie zum Osterfelsen nutzen besonders gern Familien mit Kindern für Ausflüge.

Als Wallfahrtsort hat die Barockkirche mit ihrem Ecce Home Gnadenbild überregionale Bedeutung erlangt. 

Links und rechts des Flusses wird Pielenhofen von steil abfallenden Jurafelsen eingerahmt.

Beherrscht wird das Ortsbild durch die mächtigen Türme der barocken Hallenkirche, die mit dem Klostergebäude des Ordens der Salesianerinnen verbunden ist. Das Kloster wurde zunächst von den Zisterzienserinnen gegründet. Seit nunmehr 160 Jahren haben die Schwestern der Heimsuchung Mariens hier ihre Heimstatt. Bis vor ca. 22 Jahren diente das Gebäude als Mädchengymnasium der Salesianerinnen. Seit 1981 nutzen die Vorschüler der Regensburger Domspatzen das Gebäude als Schule und Internat.